Ausrüstungsliste der "Antigone"

 


ausruestung_foto_1 80% durchgelattetes Großsegel mit drei Reffreihen und Lazy bag
2 * Rollgenua
Sturmfock, die wie ein Strumpf über die eingerollte Genua gezogen wird
40 PS Volvo Penta Motor mit Zweikreiskühlung
Elektrische Ankerwinsch mit wahlweise 8mm und 10mm Kettennuß
16 kg Edelstahl Pflugscharanker mit 50m 10mm Kette als Hauptanker
16 kg Pflugscharanker mit 50m 8mm Kette als Zweitanker


10 kg Brittany Plattenanker mit 40m Bleiankerleine am Heck
Dieseltank 136 Liter mit 20 Liter Reservekanister
320 Liter Wassertanks mit elektrischem Druckwassersystem und Fußpumpe
Fußpumpe für Seewasser in der Pantry
80 Liter Kühlbox mit Kühlkompressor
2 flammiger Gaskocher mit Backofen und 4 Gasflaschen
1 Starterbatterie mit 74 Ah
ausruestung_foto_2
ausruestung_foto_3 3 Bordbatterien (Vlies) mit je 100 Ah
Batteriemanagementsystem von Voltcraft
25 A Ladegerät für drei getrennte Kreise
Windgenerator Rutland 913
1000W 4 Takt Honda Stromgenerator
Plastimo Offshore Rettungsinsel
Lifeslink mit 40 m Leine und Rettungsring mit 50 m Schwimmleine
Rettungsboje mit Blitzlicht
Autohelm 4000 Selbststeueranlage mit Ruderlagenrückgeber
Raymarine St 60 Instrumente:
Tridata mit Tochterinstrument, Windmeßanlage
GPS mit Tochterinstrument und Hand-GPS als Reserve
2KW Raymarine Radaranlage mit integriertem Kartenplotter und GPS
Sony Kurzwellenradio
ausruestung_foto_4
ausruestung_foto_5 2 UKW Seefunkanlagen
Kurzwellen Wetterdecoder für die Wettersendungen des DWD
UKW Radio mit CD + MP3 Player
dutzende gebrauchte, aber ziemlich neue Seekarten
aktuelle elektronische c-Map Karten vom gesamten Mittelmeer und spanischer Atlantikküste
Sextant von Cassens & Plath mit PUB 249 Tafeln und Tabellen
Wiking Schlauchboot mit 2 PS Honda 4 Takt Aussenborder